Rosenhagen 37, 31224 Peine
+49 5171 401 204 7
kreismusikschule@landkreis-peine.de

Kreismusikschulorchester

“Das Wichtigste ist: zusammen anfangen und zusammen aufhören”  (Sir Thomas Beecham, engl. Dirigent)

Musik gemeinsam gestalten ist das schönste Ziel jahrelangen Übens und Lernens am Instrument. Im Sinfonieorchester der Kreismusikschule bringen wir gemeinsam klassische und moderne Werke für großes Orchester zur Aufführung: Von Händel bis Sjostakowitch, von Vivaldi bis Williams, vom reinen Streicherklang bis zur großen Orchester- oder Symphonic Pops Besetzung.

Hier spielen Jung und Alt zusammen. Es ist ein generationsübergreifendes Orchester. Das KMSO ist alsooffen für fortgeschrittene Instrumentalisten jeder Altersgruppe. Das gemeinsame Musizieren mit anderen ist ein sehr wichtiger Bestandteil der musikalischen Ausbildung an der Musikschule. Denn das Instrument erlernt man nicht, um nur für sich allein zu spielen, sondern um die Musik mit anderen gemeinsam zu erleben.

Jedoch die Besetzung des Orchesters wechselt von Jahr zu Jahr, da viele MitspielerInnen nach dem Abitur die Musikschule und damit meist auch das Orchester verlassen und neue InstrumentalistInnen nachrücken. Interessierte jugendliche InstrumentalistInnen aus allen Instrumentengruppen des sinfonischen Orchesters (Holzbläser/Blechbläser/Schlagzeuger und Streicher) sind daher immer herzlich willkommen.

Das Kreismusikschulorchester probt immer (außer Schulferien) Mittwochabends von 17:45  bis 19:15 Uhr in der Aula von der Gunzelin Realschule.

Die Leitung des Orchesters ist seit 2014 in Händen von Hugo Loosveld.