Rosenhagen 37, 31224 Peine
+49 5171 401 204 7
kreismusikschule@landkreis-peine.de

Kurzes Statement zur aktuellen Situation an unserer KMS Peine

Kurzes Statement zur aktuellen Situation an unserer KMS Peine

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, Liebe Gäste,

die Infektionszahlen im Landkreis Peine steigen aktuell weiter stark an und wir möchten Sie auf diesem Wege kurz über die aktuelle Situation an unserer Kreismusikschule und unsere weiteren Maßnahmen zur Eindämmung und zum gleichzeitigen Erhalt unserer Präsenzkurse informieren.

Alle Kurse finden derzeit weiterhin statt und werden mit größtmöglichem Abstand und Vorsichtsmaßnahmen in Präsenz durchgeführt. Unsere Unterrichtsgebäude und die durch uns genutzten Schulen bleiben weiterhin für alle Eltern und Besucher geschlossen. Ab dem 26.10. gilt eine generelle Maskenpflicht für alle Zupf-, Streich-, Schlag- und Tasteninstrumente im gesamten Gebäude und auch während des Unterrichts. Ausgenommen sind alle Elementarkurse. Zusätzlich achten wir auf die nötigen Abstände und haben in kleineren Räumen mobile Trennscheiben zwischen unserem Kollegium und den Schülerinnen und Schülern in Benutzung.

Im Gesangs- und Bläserbereich stellen wir Räumlichkeiten ab 30m2 für den Einzelunterricht zur Verfügung und achten auf eine regelmäßige Lüftung des Raumes in kurzen zeitlichen Abständen. In den Elementarkursen der Früherziehung und im Instrumentenkarussell achten wir auf kleine Gruppengrößen bis maximal 8 Personen und auf die nötigen Abstände. 

In der Früherziehung stellen wir eigene Instrumente für unsere Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

Unsere Ensemblekurse werden im Betrieb eingeschränkt und finden vor allem zur Vorbereitung wichtiger Wettbewerbe wie Jugend Musiziert oder anderer geplanter Veranstaltungen statt. Der Konzertbetrieb wird auf den digitalen Betrieb mit Livestream umgestellt und unterliegt den gegeben Hygienevorschriften.

Soweit möglich, stellen wir den hybriden Unterrichtsbetrieb zur Verfügung und können wöchentlich und situationsabhängig digitalen Unterricht über Skype oder Präsenzunterricht von unseren eigenen Unterrichtsräumen ausgehend anbieten. Für die Unterrichtsräume in öffentlichen Schulen wurden drei mobile WLan-Hot Spots angeschafft und stehen dem Kollegium punktuell in den Schulen für den digitalen Unterricht zur Verfügung.

Wir hoffen, unseren Unterrichtsbetrieb weiterhin mit größter vorsichtig längst möglich aufrechterhalten zu können und hoffen, in dieser weiterhin sehr angespannten, weltweiten Situation weiterhin für unsere Schülerinnen und Schüler da zu sein und ein Stück Normalität in den Alltag bringen zu können.

Liebe Grüße

Sven Trümper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.