Rosenhagen 37, 31224 Peine
+49 5171 401 204 7
kreismusikschule@landkreis-peine.de

Ballett

Zielgruppe

Kinder ab 6 Jahre

Jugendliche und Erwachsene

Dauer

60 Minuten pro Woche

Kosten

35,00 € pro Monat

Herzlich Willkommen in unserer Ballettabteilung

Zu klassischer Ballettmusik lernen die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen die Grundlagen des Ballett. Tänzerisch und angepasst an den weiteren Unterricht werden die SchülerInnen erst einmal aufgewärmt. Danach geht es weiter an die Ballettstange. Hier werden mittels Übungen nach und nach die einzelnen Grundlagen erlernt. In der Mitte geht es weiter mit Balanceübungen, Adagios, Drehungen, Sprüngen, etc; alles angepasst an die jeweiligen Altersklassen und Erfahrungen. Auch das Verständnis der Hintergründe des klassischen Balletts kommen nicht zu kurz, denn zum Beispiel werden zu bekannten Ballettstücken regelmäßig Tänze einstudiert. Zum Schluss folgen Dehnübungen zur Förderung der Beweglichkeit und Regeneration der Muskulatur. Die individuelle Förderung der einzelnen SchülerInnen liegt mir sehr am Herzen, weshalb ich gerne angelehnt an der Waganowa Methode arbeite, in der es im Kern darum geht jeden einzelnen Schüler und jede einzelne Schülerin nach seinen/ihren eigenen Möglichkeiten zu fördern. Ballett ist keinesfalls eine veraltete Tanzrichtung, denn es bildet das Fundament für weitere Stile wie zum Beispiel die zeitgenössischen Tanzrichtungen (Contemporary, Modern, etc.) oder Jazz. Auch kann es der Weg zu einer gesunden Körperwahrnehmung und -haltung sein, denn die TänzerInnen lernen ihre Tiefenmuskulatur richtig einzusetzen und somit gewisse Fehlstellungen, Fehlbelastungen o.ä. vorzubeugen. 

Erfahrungen: Vorerfahrungen müssen nicht mitgebracht werden, sind aber sehr Willkommen. Die Gruppen werden dann selbstverständlich nach Alter und Erfahrung aufgeteilt. 

Kleidung und Frisur: In der Schnupperstunde ist es noch nicht nötig die richtige Ballettbekleidung mitzubringen, es reichen bequeme, aber eng anliegende Sportsachen und Socken. Wer sich jedoch entscheidet, regelmäßig zu kommen, benötigt Ballettschläppchen (KEINE Turnschläppchen), Balletttrikot und Strumpfhose. Jungen dürfen statt Trikot und Strumpfhose eng anliegende Sportkleidung tragen. Die Haare sollten zu einem Dutt gebunden sein, wenn die Haarlänge es zulässt; ansonsten aus dem Gesicht frisiert und fest zugebunden, damit sie beim Tanzen nicht auseinanderfallen. 

Unsere Angebote

Kurs 1 für Kinder von 6 – 8 Jahren

Kurs 2 für Kinder von 9 – 11 Jahren

Kurs 3 für Jugendliche von 12 – 15 Jahren

Kurs 4 für Jugendliche und Erwachsene von 16 – 20 Jahren

Alle Kurse starten zum neuen Schuljahr 2021/22 und finden voraussichtlich in der Sporthalle (Gymnastikhalle) der Gunzelinrealschule Peine – Gunzelinstraße 42, 31224 Peine statt. Anmeldungen sind ab sofort telefonisch unter 05171 / 401 2047 möglich.

Hallo liebe Tanz- und Musikfreunde!

Mein Name ist Anja. Voller Vorfreude darf ich euch mitteilen, dass ich bald die ersten Tanzkurse der Kreismusikschule Peine leiten darf. Damit ihr euch vorstellen könnt wer euch da erwartet, möchte ich euch gern etwas von mir erzählen.

Ich bin 22 Jahre alt und seit etwa zweieinhalb Jahren in der zeitgenössischen Bühnentanzausbildung an der “DansArt TANZNETWORKS” in Bielefeld, welche ich voraussichtlich im Sommer 2021 mit dem staatlich anerkannten Abschluss der Bühnentänzerin beenden werde. Seit Sommer 2017 unterrichte ich als freiberufliche Tanzpädagogin SchülerInnen aller Altersklassen in den Bereichen Kreativer Kindertanz, Ballett und Modern, zurzeit an verschiedenen Tanzschulen in Bielefeld und Umgebung. Erfahrungen im pädagogischen Bereich habe ich zu Anfang in meiner alten Tanzschule der “Tanzwerkstatt Damme”, an der ich seit meinem vierten Lebensjahr getanzt habe, gesammelt. Dort habe ich 2016/17 ein Jahrespraktikum absolviert und viel über das pädagogische Arbeiten mit allen Altersklassen in den oben genannten Stilen gelernt. Weitere Erfahrungen sammelte ich in einem dreimonatigen Praktikum an einem Sprachheilkindergarten. Dort leitete ich ein Tanzprojekt bei dem ich mit Kindern mit sprachlicher sowie motorischer Beeinträchtigung arbeiten durfte. Auch in meiner Ausbildung lerne ich viel über Pädagogik im Ballett und in den zeitgenössischen Bereichen.

Nun freue ich mich auf neue Erfahrungen und tanzbegierige SchülerInnen, die Lust haben etwas zu lernen.